Badezimmer-Referenzen

Alten Bädern zu neuem Glanz verholfen

Luxuriös entspannen in Traismauer

Das Badezimmer farblich nicht mehr im Trend und auch sonst bereits in die Jahre gekommen hat die nette Familie uns ihr vertrauen ausgesprochen und wir durften dieses sehr schöne & hochwertige Badzimmer verwirklichen. Bei diesem „Alles aus einer Hand“ Badezimmer konnten wir unsere traumhafte Planung, angefangen bei den Abbrucharbeiten über Fliesen-, Trockenbau- & Malerarbeiten bis hin zu Installation und Montage der Einrichtungsgegenstände vollständig in die Tat umsetzen und einen völlig neuen luxuriösen Entspannungsraum mit erlesener Einrichtung und Accessiores ausstatten. Die alte, hohe Duschtasse wurde durch eine bodenbündige Stahlemail Duschtasse ersetzt und ein hochwertiges Duschsystem mit Thermostatfunktion eingebaut. Zur optimalen Platznutzung wurde eine große, verflieste Nische in den Duschbereich integriert und eine hochwertig Optik & Komfort durch eine rahmenlose Echtglas-Faltwand geschaffen.

Aufgrund der gewünschten Ablageflächen rund um den Waschtisch wurde ein ansprechender Keramik-Waschtisch eingebaut und mit einer hochwertigen Armaturen- & Accessiores Serie aus dem Haus Hans Grohe ausgestattet. Die zuvor wenig vorhanden Stauräume wurden nun mit Waschtisch-Unterschrank, Midischrank mit Wäschekorbsystem, einem Hochschrank und einem kleinen Hängeschrank geschaffen. Der Designspiegel schafft durch seine wunderschönen Beleuchtungsform ein abgestimmtes Konzept für den Waschtischbereich. Das besondere Highlight in diesem wunderschönen Badezimmer ist aber die Air-Whirlpool Wanne aus mattem Mineralstein. Bei der aus einem Stück bestehenden, großen Wanne war es für uns eine knifflige Herausforderung, sie an Ort und Stellezu platzieren. Abgestimmt mit der ganzheitlichen Armaturenserie rundet sie das elegante Bild des neuen Bades ab. Letztlich haben sich alle Mühen sichtlich gelohnt und die sympathische Familie kann nun das ganz besondere Whirlpool Erlebnis in ihrem neuen wunderschönen Komplett-Bad vollends genießen.

Vorher

Barrierefreie Wellnessanlage in St. Pölten

Ein wunderbarer Umbau eines alten Funktionsbadezimmers in eine Wellness-Oase mit tatkräftiger Unterstützungder Besitzer. Nach getaner Arbeit der Abbrucharbeiten durch den Kunden schritten wir zur Tat und durften ein hochwertiges Badezimmer mit einigen Raffinessen erschaffen. Auf Wunsch der Familie wurde eine große, bodenbündige Dusche mit Walk In Trennwand eingebaut. Auch der Waschtisch wurde umsituiert und durch eine moderne, klare Linie mit LED-Spiegel und zahlreichen Accessiores ersetzt. Aufgrund des fehlenden Unterschranks unter dem Waschtisch wurde ein breiter Hochschrank mit integriertem Wäschekorbsystem montiert.

Ein passender Handtuchheizkörper mit geradliniger Form ist nur eines der Highlights der sanitären Einrichtung. Eine Besonderheit dieses Badezimmers, das es zur vollendeten Wellness-Oase macht, ist die hochwertige Infrarot Kabine, diese bietet neben Musik, Licht und Aromatherapie eine äußerst komfortable Art.Ein Liegestuhl mit integriertem Infrarot A Tiefenstrahler lässt keine Wünsche der Entspannung mehr offen. Nun kann die Familie nach getaner Hofarbeit eine herrliche Art der Entspannung und einen barrierefreien Aufenthalt im neuen Badezimmer genießen.

Vorher

Neues Lebensgefühl in Hofstetten - Grünau

Das alte Bad bereits abgewohnt und die Dusche nicht mehr zeitgemäß, entschloss sich die Familie zur Baderneuerungmit uns. Nach der 3D Planung ging es auch schon ans Werk, es musste eine alte Heiztherme und Boiler aus dem Badezimmer verschwinden, um mehr Platz zu schaffen. Diese wurde, da auch das WC erneuert wurde, sogleich oberhalb des neuen Dusch-WC platzsparend situiert. Alle Leitungen samt Gasleitung wurde fachmännisch erneuert und für die Beheizung und Behaglichkeit wurde statt des alten Heizkörpers im Bad eine Fußbodenheizung neu verlegt.

Die alte, hohe Duschtasse wurde durch eine bodenbündige, verflieste Dusche ersetzt und eine herrliche Sitzgelegenheit in der Dusche zum entspannen geschaffen. 

Die Dusche, die nun die gesamte Raumbreite einnimmt, hat nun genügend Platz, um sich mit der Echtglas-Schiebetür harmonisch in den Raum einzufügen. Die zuvor nicht vorhanden Stauräume wurden nun mit Waschtisch-Unterschrank, Spiegelschrank Hochschrank und Hängeschränke geschaffen.

Auch zahlreiche Accessoires, die raffiniert angeordnet wurden, schaffen nun jede Menge zusätzlichen Platz, um das Bad aufgeräumt und modern erscheinen zu lassen. Auch ein Lichtkonzept wurde erstellt und in Abstimmung mitden Kunden verwirklicht.

Als Besonderheit wurde ein wandhängendes Dusch-WC anstatt des alten, bodenstehenden WC angebracht dies bringt für die Familie immer ein sauberes und hygienische Gefühl nach jedem WC Besuch.

Vorher

Modernes, zukunftssicheres Raumwunder in Hofstetten-Grünau

Aus einem einfachen, kleinen Badezimmer wurde eine moderner, zukunftsicherer Wohlfühlraum. Nach einigen speziellen Wünschen und Anforderung der Kundenfamilie geplant, konnte dieser „Alles aus einer Hand“ Badumbau in die Tat umgesetzt werden.

Durch die Ausführung aus den Werkstoff Corian, einem der hochwertigsten Mineralsteine, konnte beim Waschtischeine spezielle, fugenlose Form und Ausführung erreicht werden. Die wunderschöne Materialoberfläche und die geschwungenen Formen des Waschtisches wurde durch die fließenden Form der Armatur unterstrichen und mit dem eingebauten Seifen Dispenser wird auch den wichtigsten Wünschen Sorge getragen.

Auch wurde den individuellen Wünschen der Kunden nachgekommen, was die Anforderung und Anordnung der Waschtischunterschränke und der Hängeschränke mit zusätzlichen Ablage betrifft. Der Spiegelschrank sorgt durch den einzigartigen Sidewing-Effekt für maximale Ausleuchtung in jeder Lage der beweglichen LED-Panelle.

Abgestimmt auf den Waschtisch wurde ein Bidet in Komforthöhe und ein Handtuch-Heizkörper in leicht erreichbarer Position platziert.

Die Dusche wurde auf Kundenwunsch bereits für spätere Jahre optimiert, barrierefrei und bodenbündig montiert sowiemit einem Komplett-Handlauf samt integrierten Duschgestänge mit hochwertiger Handbrause und einemabnehmbaren, einklappbaren Duschsitz ausgestattet.

Auch eine Besonderheit dieser Dusche ist die auf alle Seiten variable Echtglas-Faltwand samt Spezialglas Ausführung„Chinchilla“ zeigen auch hier den individuellen Charakter und Charme des neuen Bades. Durch die Faltwand wird auch ein maximales Platzangebot des Bades spürbar und nutzbar.

Nunmehr sind unsere sympathischen & langjährigen Kunden in Zukunft für alle Eventualitäten gerüstet und können im neuen Wohlfühl-Badezimmer Körper und Geist großzügig entfalten.Auch hier wurde zum Schutz des neuen Badezimmers eine BWT Weichwasseranlage im Keller des Hauses eingebaut.

Vorher

Dusche statt Badewanne in St. Pölten

Aufgrund des Alters der Familie gab es den Wunsch, die alte Badewanne zu entfernen und eine bodenbündige Dusche zum komfortableren Einstieg samt einer Sitzgelegenheit zu schaffen. Da die bugetären Vorgaben sehr straff waren, waren wir in der Auswahl der entsprechenden Einrichtungsgegenstände etwas beschränkt.

Nichts desto trotz konnten wir auch hier durch die Umsituierung der Waschmaschine einen sehr schönen und großengefliesten Duschbereich schaffen.

Auch ist uns durch die Planung der Trennwand Abmauerung zur Waschmaschinegelungen eine komfortable und sichere Sitzgelegenheit einzubauen. Der Einstieg erfolgt nun über eine 3-teilige Schiebewand, um eine kostengünstige aber sehr breiten Einstieg zu schaffen. Der alte Waschtisch wurde durch einen sehr schönen, neuen Waschtisch aus unserer Ausstellung mit einer neuer Armatur kostengünstig ersetzt.

Vorher

Neue Frische in Hankenfeld

Saniert wurde ein in die Jahre gekommenes Badezimmer, das bereits einige Probleme machte. Besonders herausfordernd machte es die Art des Hauses, da dies ein Fertigteil-Holzriegelbau Haus war und auch die vorhandene Dachschräge die ein oder andere Herausforderung an uns stellte.

Erneuert wurde ein exklusives Villeroy & Boch wandhängendes WC und ein neuer 200L Warmwasserspeicher, der mit Holz verkleidet wurden. Die bestehende Badewanne, die keine Verwendung mehr fand, wurde demontiert und an dieser ungenutzten Stelle fand der neue Waschtischverbau mit Spiegel- & Unterschrank, Regal und Hochschrank seinen Platz.

Die bestehende 90x90cm Kunststoff halbrund Dusche wurde durch eine rutschhemende und belastbare Stahl-Email Duschtasse 100x120cm ersetzt und der Nassbereich mit Wasserdichten und schmutzabweißenden Panellen ausgekleidet. Des weiteren wurde ein hochwertiger Handtuchheizkörper mit Stromanschluß montiert.

Nach getaner Arbeit kann nun die sympathische Familie ihre Seele in einem farblich harmonischen, frischen neuen Badezimmer mit viel Freude baumeln lassen.

Vorher

Bad statt Küche in Hofstetten - Grünau

Aufgrund von Zuwachs in der Familie wurde ein zweites Badezimmer in einem 80er Jahre Bungalow notwendig. Durch unsere Planungsvorschläge konnte die Küche neu im ehemaligen Esszimmer untergebracht werden und aus der 30 Jahre alten Küche wurde eine regelrechte Wohlfühloase mit einigen technischen Raffinessen. Die herrlichen Erd- & Sandtöne der Fliesen erzeugen ein sehr heimeliges und warmes Gefühl bei den Besitzern, als Kontrast sind die Keramiken und die Armaturen puristisch ausgelegt und runden das Gesamtbild des Bades ab.

Als Besonderheit wurde an der WC Keramik ein Dusch-WC Aufsatz angebracht um immer ein sauberes und hygienische Gefühl nach jedem WC Besuch zu haben. Für ein warmes Gefühl auch am Boden wurde eineFußbodenheizung eingebracht.

Das ganze Bad wird nun mit seidenweichen BWT Perlwasser zum Schutz und leichteren Pflege des neuen Badesbetrieben, dies sorgt nun auch gleich für geschmeidiges Haare und zartere Haut bei den Besitzern.

Vorher

Neue Freiheit in Prinzersdorf

Aufgrund des fortgeschrittenen Alters der Besitzer wurde es notwendig das man aus dem sehr kleinen Funktionsbad der 70er Jahre einen möglichst offenen, barrierefreien Rückzugsort für die Körper- & Seelenpflege schafft. Anstelle der Badewanne befindet sich nun eine völlig bodengleich Duschtasse mit 120 x 100 cm aus rutschhemmenden und wiederstandsfähigen Stahlemail, welches auch durchaus von zwei Personen oder mit Rollstuhlgenutzt werden kann.

Es wurde ein wunderbares Duschsystem sowie eine Echtglas Duschkabine mit möglichst großer Einstiegsebene montiert, damit verbindet sich harmonische Schönheit mit bester und sicherer Funktionalität.

Um den geringen Platz möglichst optimal zu nutzen, wurde ein Hochschrank als Stauraum direkt neben der Dusche platziert sowie ein Handtuchheizkörper in Reichweite der Dusche installiert.

Abgerundet wird das Bad mit einem sehr schönen und kompakten Waschtischverbau mit Spiegelschrank und einigen hilfreichen Accessoires. Als Besonderheit wurde für ein warmes Gefühl auch am Boden eine Fußbodenheizung installiert.

Die sehr netten Besitzer des neuen Bades sind nun bestens gerüstet für die Zukunft und fühlen sich äußerst wohl im neuen Badezimmer.

Vorher

Nachher

Eine frisch Brise in Böheimkirchen

Dem willkommenen Besuch auch einen harmonischen und modernen Rückzugsort schaffen, das war der Wunsch unserer Kundenfamilie aus Böheimkirchen. Alles aus einer Hand und sehr zügig war wieder das Motto dieser Baderneuerung. Innerhalb kürzester Zeit wurde aus dem charmlosen alten Badezimmer mit WC ein modernes und hübsches Gäste-Badezimmer.

Da wieder eine Badewanne gewünscht war, wurde von uns eine hochwertig Stahl-Email Badewanne im Sonderformat mit Griffen eingebaut, diese hat nun mit einer funktionellen Duschwand auch eine angenehme Duschmöglichkeit. Die Höhe der Badewanne wurde möglichst niedrig gewählt um einen maximalen Komfort beim Einstieg zu schaffen.

Abgerundet wird das Bad mit einen sehr schönen und komfortablen Waschtischverbau mit LED-Spiegel sowie zusätzlichem Stauraum durch einen Midischrank und einigen schicken und hilfreichen Accessoires.

Das alte bodenstehende WC ist nun ein wandhängendes, spülrandloses WC, das platztechnisch sehr gut im Badezimmer integriert werde konnte. Auch der neue Handtuch Heizkörper bietet nun angenehmen Komfort da dieser von Badewanne und Waschtisch sehr einfach erreichbar ist.

Nachdem der letzte Handgriff getätigt wurde kamen auch bereits die Gäste der Besitzer auf Besuch, Gerüchten zufolge sollen sie sich dieses Mal besonders wohlgefühlt haben.

Vorher

Nachher

Von den 80er Jahren in die Moderne

Diese Baderneuerung lag mir sehr am Herzen, da es sich um jemand 

Besonderen handelte. Dieses Badezimmer war nicht einfach zu verwirklichen, da das ursprüngliche Bad ein absolutes Wohlfühlbad war, welches einen sehr hochwertigen und angenehmen Stil inne hatte. Die Latte war also sehr hoch gelegt, damit auch im neuen Badezimmer wieder ein wunderbares Wohlgefühl erzeugt wird. Da von den Besitzern ein besonderer Wert auf die Pflege des neuen Badezimmer gelegt wurde, durften alle Einrichtungsgegenstände nur sehr hochwertige Oberflächen aufweisen und mit besonders vielseitigem Platzangebot ausgestattet sein. Die Keramik war deshalb mit einer zusätzlichen, speziellen Beschichtung eingelassen, um den bekannten Lotusblüten-Effekt zu erzielen. Das WC wurde zusätzlich mit einer direkten WC-Schalen Absaugung und WC-Stein Einwurfschacht ausgeführt.

Die Besonderheit war, das ursprünglich ein Teppich als Bodenbelag zum Einsatz kam und nun ein Steinboden verlegt wurde. Um auch am neuen Steinboden ein angenehmes Gefühl zu erzeugen, wurde eine Fußbodenheizung nachgerüstet und der überdimensionale Heizkörper auf einen Design-Handtuch-Heizkörper geändert.

Da der Kater der Familie als absoluter Wohlfühl-Indikator gilt, hat er seine Zufriedenheit mit lautem Schnurren und langen Aufenthalten im neuen Badezimmer mit seiner Besitzerin bekundet.

Eine Oase der Sinne in Kirchberg

Das letzte Bad des Jahres 2017 war auch gleichzeitig eines der schönsten. Der Wunsch der Besitzer war schnell definiert, sie wollten ein schönes, modernes Badezimmer zum Entspannen. Ein Badewanne musste es sein und ein großer Waschtisch mit hochwertigem Möbelverbau mit viel Platzangebot.

Bereits nach wenigen Planungsdurchgängen konnten wir gemeinsam die richtigen Einrichtungsgegenstände und die passenden Möbeloberflächen finden. Die wunderbare Holzoptik der Bodenfliesen erzeugt ein sehr entspannendes und warmes Gefühl bei den Besitzern. Als Kontrast sind die Wandfliesen, Waschtisch und Badewanne in Alpinweiss, sowie die Armaturen puristisch ausgelegt, diese runden das Erscheinungsbild des Bades ab.

Als Besonderheit wurde oberhalb der Badewanne ein Bade- & Handtuchhalter montiert und die Badewanne mit Haltegriffen und Entspannungspolstern ausgestattet. 

Auch eine Ablage- & Sitzgelegenheit in Badewannenhöhe wurde geschaffen, diese beinhalten ein reichhaltiges Repertoire an Badedüften, Kerzen & Zusätzen bei einem Bad für alle Sinne.

Auch das alte, bodenstehende WC wurde erneuert. Eingebaut wurde ein spülrandloses spitzen WC mit Softclose Funktion, Spülstein Einwurfschacht und WC Schallen Absaugung. Anfangs schwierig gestaltete sich der Wunsch des Besitzers die Fliesen am WC beizubehalten, da diese von ihm selbst verlegt wurden.  Mit Fertigpaneelen, wie wir sie auch in Duschen verwenden, wurde dies optisch ansprechend gelöst.

Die Übergabe des Badezimmers wurde erstmalig durch unsere 2,5 jährige Juniorchefin Victoria mit ein wenig Unterstützung von Herrn Böhm durchgeführt, welche nach der speziellen Endreinigung bei einigen Vanillekipferl stattfand.

Vorher

Aus klein und Alt mach Jung und großzügig in St. Pölten

Vom älteren Vorbesitzer der Wohnung sehr funktionell gehalten sowie Jahre zuvor einfach und schnell adaptiert, verkam das Badezimmer als Rückzugsort für Körper & Seele zur klinischen Nasszelle mit Krankenhaus-Charme. Auf nur 3,5m² konnten wir durch vollkommenes Neuarrangement der Einrichtungsgegenstände und Austausch der alten Rohrleitungen aus Blei und Eisen ein großzügiges, modernes Badezimmer erschaffen, wo Geist und Körper nun entspannen können.

Es wurde anstelle der abgenutzten Badewannen-Duschkombination nun eine völlig bodengleich Duschtasse mit100 x 90 cm aus rutschhemmender und wiederstandsfähiger Stahlemail Oberfläche mit Spezialrahmen installiert. Der Einbau einer zarten Brause-Thermostat Kombination sowie einer barrierefreien Echtglas Duschkabine mit Eckeinstieg ohne Bodenprofil erzeugt so eine möglichst großer Einstiegsebene und lässt auch den kleinen Raumwesentlich größer wirken. 

Zur optimalen Raumausnutzung auf der linken Seite ist nun ein großzügiger Waschtisch mit Unterschrank und modernen LED-Spiegelschrank verbaut, sowie ein Hochschrank rechts der Dusche, um maximalen Platz für notwendiges im Badezimmer zu schaffen. Auch der alte Rippen-Radiator wurde auf einen hübschen und hilfreichen Handtuch-Heizkörper ausgetauscht, der nun für trockene und wohlig warme Handtücher sorgt. Als Besonderheit in diesem Badezimmer wurden fugenlose Wandpanelle, die als Rückwand von Waschtisch, Spiegelschrank und Dusche dienen, verwendet. Die restlichen Wände wurden fachmännisch vom Profi verspachtelt und mit Nassraum geeigneter Farbe übermalt. Durch das praktisch, fugenlose Design wirkt der nur 3,5m² Raum nun umso großzügiger. Nun kann auch die sympathische Besitzerin nach aufreibenden Arbeitstagen und langer Autofahrt Nachhause wirklich den Tag entspannt im neuen Badezimmer ausklingen lassen.

Vorher