NAVIGATION
ADRESSE
SOCIAL MEDIA
KONTAKT office@boehm-installateur.com Telefon: 02742 3666 16 0
© Jürgen Böhm GmbH

Das gesunde Wohnklima

Saubere Luft für Wohlbefinden & Gesundheit  Ich möchte gesunde, sauber Luft für mich und meine Liebsten  
1. Mehrwert für mein Zuhause Eine Wohnraumlüftung trägt nicht nur erheblich zur Einsparung von CO2 sowie der Heizkosten bei, sondern zeichnet sich auch durch einen marginalen Strom- verbrauch aus. Ein weiterer, positiver Effekt ist zudem unbezahlbar – Lebensqualität!
2. Warum eine KW-Lüftung?
Es gibt gute Gründe, sich gerade jetzt
für eine kontrollierte Wohnraumlüftung
mit Wärmerückgewinnung zu ent-
scheiden - egal ob in Bezug auf einen
Neubau oder im Rahmen der Sanierung.
3. Gesunde Atemluft Wir alle wissen, dass Luftveschmutzung schlecht für die Gesundheit ist. Eine weit weniger bekannte Tatsache ist jedoch, dass  neuesten Forschungserkenntnissen zufolge  die kleinsten Partikel in der Luft gleichzeitig auch die gefährlichsten sind.
Ich möchte einen Mehrwert in meinem Zuhause… Eine Wohnraumlüftung trägt nicht nur erheblich zur Einsparung von CO2 sowie der Heizkosten bei, sondern zeichnet sich auch durch einen marginalen Stromverbrauch aus. Ein weiterer, positiver Effekt ist zudem unbezahlbar – Lebensqualität! Ihr Zuhause kann schnell an Wert einbüßen, wenn mangelnde Luft- zirkulation Schimmelbildung erzeugt, die häufig nicht sichtbar ist. Die Bausubstanz wird dauerhaft geschädigt und ist nur sehr aufwändig und teuer oder im schlimmsten Fall gar nicht zu sanieren.
Beratungsgespräch vereinbaren Beratungsgespräch vereinbaren
Was spricht für eine kontrollierte Wohnraumlüftung?
Es gelangt angewärmte, behaglich warme Luft in den Wohnraum. Frische Luft wir dem Wohnraum kontinuierlich und
in geringerer Menge zugeführt (keine Zugluft). Gefilterte Luft bedeutet eine geringere Staubbelastung aller Räume.
Es treten kaum noch allergische Reaktionen auf, da Pollen gefiltert werden (Feinfilter, elektrostat. Filter). Die Nutzung
der Energie der Abluft durch Wärmerückgewinnung.
Es findet keine Belästigung durch Lärm und Insekten statt da bei geschlossenem Fenster über die Luftanlage gelüftet
wird. Es geschieht eine kontinuierliche Raumentfeuchtung, Blumen können am Fenster stehen bleiben, auch sinkt
das Risiko eines Einbruchs da Fenster geschlossen bleiben können und Sie sparen Energie mit der richtigen und
ausreichenden Lüftung der Wohnräume.
Kontrollierte Wohnraumlüftungen gewinnen an Bedeutung. Sie erneuern nicht nur die Luft in den Räumen, mit dem
integrierten Wärmetauscher wird die Frischluft erwärmt und trägt dadurch in hohem Maß zur Energieeffizienz bei.
Wohnraumlüftungen sind deshalb auch ein wesentlicher Bestandteil von Niedrigenergie- und Passivhäusern.
Aber auch in bereits bestehenden Gebäuden gibt es sehr gute Möglichkeiten eine kontrollierte Wohnraumlüftung mit
Wärmerückgewinnung effizient Nachzurüsten. Neueste Technologien ermöglichen zudem eine Filtrierung der Atemluft bis zu einer Größe kleiner 1 μm (Mikrometer) oder weniger, somit werden auch die gefährliche PM1 Partikel durch eine kontrollierte Wohnraumlüftung entfernt und Sie haben gesunde Luft in Ihrem Zuhause - zu jeder Zeit.
Ich möchte die beste Luft für mich in meinem Zuhause… Für ein gesundes und produktives Innenraumluftklima muss daher der Fokus auf die Filterung von Partikeln mit einer Durchmessergröße von 1 μm (Mikrometer) oder weniger gelegt werden - diese Partikel sind auch unter der Bezeichnung PM1 (Particulate Matter 1) bekannt. Luftfilter, die PM1-Partikel effektiv heraus filtern, schützen den Menschen nicht nur vor ernsthaften Gesundheitsproblemen. Sie tragen außerdem dazu bei, das allgemeine Wohlbefinden und die Produktivität der Menschen zu erhalten, indem sie verhindern, dass sich Bakterien und Viren (die häufig PM1-Größe haben) durch die Klima- und Lüftungsanlage und generelle Luftbewegungen im Haus verbreiten. Eine weitere Tatsache, die die Notwendigkeit der Filterung von PM1-Partikeln bestätigt, sind Forschungsergebnisse die gezeigt haben, dass die kleinsten Partikel häufig rund 90 % aller in der Außenluft enthaltenen Schmutzpartikel ausmachen. Darüber hinaus wissen wir: je kleiner ein Partikel ist, desto länger kann er in der Luft schweben, d. h. er kann sich weiter fortbewegen - unter Umständen mehrere hundert Kilometer weit. Wie also schützt man Menschen vor diesen schädlichen Mikro-Partikeln? Man schützt Menschen, indem man sich für qualitativ hochwertige Luftfilteranlagen entscheidet - Filter der Klasse F7 und höher - die über eine Filtereffizienz von mindestens 50 % bei PM1-Partikeln verfügen. Ein zusätzlicher Vorteil ist, dass diese Luftfilter selbstverständlich auch Partikel mit größeren Durchmessern von bis zu PM2,5 und PM10 sowie Grobstaub herausfiltern. Mit hochwertigen Luftfilteranlagen sowie bestens gewarteten kontrollierten Wohnraumlüftungen können aber nicht nur Allergiker spürbar aufatmen sondern auch unsere Kinder, Partner und zuletzt auch Sie selbst.
Beratungsgespräch vereinbaren Beratungsgespräch vereinbaren Beratungsgespräch vereinbaren Beratungsgespräch vereinbaren
Wohnraumlüftungen und Lüftungsanlagen sorgen für hygienische Atemluft. Nicht nur Schadstoffe und Krankheitserreger werden entfernt, auch im Bereich von Energieeffizienz sind die Installationen unschlagbar.
kontrollierte Wohnraumlüftung, dezentrale Wohnraumlüftung, Installateur St. Pölten, St. Pölten Land, Mostviertel
Ich möchte Jürgen Böhm | Mein Zuhause - Mein Installateur
Ein gesundes sauberes Element des Lebens. Wir freuen uns auf Sie – mit 10 erfahrenen Mitarbeitern. Am
zentralen Standort in St. Pölten!
Adresse:
HNILICKASTRASSE 33, 3100 St. Pölten
Beratungsgespräch vereinbaren Beratungsgespräch vereinbaren
Ein einzigartiges Service von uns für Sie. Testen Sie unsere dezentrale Mobile PM1 Feinfilter Anlagen kostenlos für 15 Tage und atmen Sie spürbar entspannder auf!
Hnilickastrasse 33 3100 St. Pölten