NAVIGATION
ADRESSE
SOCIAL MEDIA
KONTAKT office@boehm-installateur.com Telefon: 02742 3666 16 0
© Jürgen Böhm GmbH

Eine neue Heizung die hält was sie verspricht

Heizungsmodernisierung | Heizkessel Tausch | Wartung  Viele modernisierte Heizungsanlagen bringen bei weitem nicht die Einsparung und den Komfort der dem Kunden versprochen wurde! Wir haben die Lösung…  
1. Sinnvolle Planung Weil die Sanierung Ihres Heizungs- anlage nicht nur aus dem Austausch Ihres alten Heizkessels oder Therme besteht sondern auch ein komplexes Hydraulisches System dahinter steht, ist es sehr wichtig dies auch die Sanierungsplanung einfließen zu lassen.
2. Optimaler Nutzen
Aufgrund unserer jahrzehntelangen
Erfahrung, Ihren vorhandenen
Gegebenheiten und der optimalen
Ressourcennutzung wählen wir für
Sie das effizienteste Energiepaket
aus das am besten zu Ihnen und zu
Ihrem bestehenden Zuhause passt.
3. Wartung & Service Gasgeräte Wenn die Signale immer deutlicher werden und Ihre Gastherme wiederholt den Dienst verweigert, wenn Abgas- werte nicht mehr passen oder der Brennstoffverbrauch erhöht ist – spätestens dann ist es Zeit für eine Wartung oder Austausch!
Ich möchte die perfekte Planung… Weil die Sanierung Ihres Heizungsanlage nicht nur aus dem Austausch Ihres alten Heizkessels oder Therme besteht sondern auch ein komplexes Hydraulisches System dahinter steht, ist es sehr wichtig dies auch die Sanierungsplanung einfließen zu lassen. Ist das System auf die neue Heizungsanlage abgestimmt sind sehr hohe Einsparungen der Heizkosten und maximaler Komfort zu erzielen. Egal ob fossile, biogene Brennstoffe oder Wärmepumpen, jede Heizform hat in der Sanierung seine Berechtigung. Wenn vorhandene Dinge wiederverwendet werden können wie Öltanks, Gasleitungen, Pellet- & Holzlagerräume macht zumeist aus Kostengründen eine Umrüstung auf andere Heizformen wenig Sinn. Wir berechnen Ihnen die langfristig beste Lösung für Ihr Zuhause und die Umwelt!
Beratungsgespräch vereinbaren Beratungsgespräch vereinbaren
Ich möchte den optimalen Nutzen…
Aufgrund unserer jahrzehntelangen Erfahrung, Ihren vorhandenen Gegebenheiten und der optimaler
Ressourcennutzung wählen wir für Sie das effizienteste Energiepaket aus das am besten zu Ihnen und zu Ihrem
bestehenden Zuhause passt.
Wegen der individuellen thermischen Voraussetzungen bei jedem einzelnen Haushalt ist auch nicht jede Wärme-
quelle für jeden Haushalt sinnvoll. Ohne vernünftige Vorbereitung und Begutachtung Ihres Eigenheims kann auch
die Energieeffizienteste Wärmepumpe zur Kostenfalle werden und die geplante Solaranlage den erhoffen Nutzen
nicht liefern.
Lassen Sie sich von äußeren Einflüssen nicht verrückt machen, Sie können nach unseren Beratungsgespräch in aller
Ruhe und bequem zu Hause auswählen und sparen sich damit zeitraubende Besuche von Messen und endloser
Suche im Internet. Wir widmen uns jedem Sanierungsprojekt mit Zeit, Weitsicht und Einfühlungsvermögen. Weil es
nicht nur die Wärme ist, die uns ein gutes Gefühl gibt. Sondern auch die Sicherheit…
Ich möchte Sicherheit… Denken Sie immer daran das Sie verpflichtet sind ein Gasgerät warten zu lassen, die gesetzliche Vorschreibung lautet dabei alle 2 Jahre oder laut Herstellerangaben! Dies ist die mindeste Voraussetzung für einen sicheren Betrieb, den hierbei werden alle Sicherheits- & Energie relevanten Dinge einer Gastherme oder eines Gaskessels überprüft. Wenn die Signale jedoch immer deutlicher werden und Ihre Gastherme wiederholt den Dienst verweigert, wenn Abgaswerte nicht mehr passen oder der Brennstoffverbrauch erhöht ist – spätestens dann ist es Zeit für eine Neue! Aber auch wenn sich keine dieser negativen Anzeichen zeigen empfiehlt sich der Tausch von Gasthermen alle 15 bis 20 Jahre. Darin sollte man allerdings kein Problem sehen – sondern eine Chance in dreifacher Hinsicht...
Wartung anfordern Wartung anfordern Beratungsgespräch vereinbaren Beratungsgespräch vereinbaren
Gerade im Bereich der Kesselhaus Revitalisierung, Energieoptimierung sowie dem hydraulischem Abgleich der Verbraucher wie Heizkörper, Wand- & Fußbodenheizung, Konvektoren, usw. liegt der Schlüssel zu einer sparsamen Wärmequelle im Eigenheim. Egal ob alte Öl-Heizung oder moderne Wärmepumpe, durch neueste Technologien & einfachste Maßnahmen lassen sich für jeden sinnvolle Einsparungen erzielen.
Ich möchte Jürgen Böhm | Mein Zuhause - Mein Installateur
Moderne Wärmetechnologie ist die Symbiose aus Effizienz, Nachhaltigkeit und Sicherheit. Wir freuen uns auf Sie –
mit 10 erfahrenen Mitarbeitern. Am zentralen Standort in St. Pölten!
Adresse:
HNILICKASTRASSE 33, 3100 St. Pölten
Beratungsgespräch vereinbaren Beratungsgespräch vereinbaren
Kosten senken Moderne Brennwert Gasthermen arbeiten leistungsoptimierend: die Leistung des Brenners wird an die jeweiligen Bedürfnisse angepasst. Ist es draußen frostig kalt, läuft die Therme auf vollen Touren – in der milderen Übergangszeit reduziert sich die Leistung entsprechend. In Kombination mit einem Abgleich der Verbraucher kann die Effizienz moderner Geräte noch deutlich gesteigert werden.
Ressourcen schonen Die Effizienz moderner Brennwert Gasthermen schont nicht nur die Ressourcen, sondern damit auch Ihr Budget: wer von alten Gasthermen auf moderne Brennwerttechnik wechselt spart damit über 10% der Heizkosten. In Verbindung mit den vergleichs- weise günstigen Anschaffungs- kosten eines neuen Geräts entsteht damit eine Investition, die sich lohnt – nachhaltig!
Sicherheit erhöhen Das moderne Gerät ist das bessere, auch in Punkto Sicherheit: weil Abgaswerte wieder stimmen und sich der Brennstoffverbrauch reduziert. Weil moderne Thermen den gefährlichen Abgasrückstau erkennen und sich automatisch abschalten. Aber vor allem: weil die Therme wieder störungsfrei arbeitet und Sie mit Wärme versorgt. Und Wärme an sich – ist Sicherheit.
Heizung, Kühlung, Wärmepumpen, Wärmepumpenheizung Luftwärmepumpe, Luft Luft Wärmepumpe, Luftwärmepumpe Kosten, Luft Wärmepumpe, Luftwärmepumpe Preis,  Erdwärme, Erdwärme Heizung, Holzheizung, Stückholz Heizung, Pellets Heizung, Pelletsheizung, Pelletheizu
Ich möchte Geld zurück… In Österreich werden viele bauliche Maßnahmen, speziell bei der Heizungssanierung, von der öffentlichen Hand gefördert. Je nach Bundesland werden verschiedene Techniken mit ökologischer oder energiesparender Ausrichtung unterstützt. Beispiele sind: Direktförderung Land NÖ bis Ende 2018 für Kesseltausch Thermische Solaranlagen, Einbau einer Wärmerückgewinnung in Lüftungsanlagen, Photovoltaikanlagen, Wärmepumpenanlagen, Biomassefeuerung, Öl- & Gas Brennwert Anlagen, sowie nicht zuletzt auch in Niederösterreich der sogenannte Handwerker Bonus. Diese Förderinformation wird laufend auf Stand gebraucht, beziehungsweise ist der Link auf die Förderdatenbank ständig aktuell. Um zu sehen was in Ihrer Gemeinde, Stadt, Bezirk oder Bundesland gefördert wird klicken Sie bitte einfach unterhalb auf den gelben Button „ -- Zur Förderdatenbank -- “ oder klicken Sie unten in der „Navigationleiste“ auf „Förderungen“.
-- Zur FÖRDERDATENBANK -- -- Zur FÖRDERDATENBANK --
Hnilickastrasse 33 3100 St. Pölten